Gewinnwarnung – Thyssenkrupp-Aktie gerät in Abwärtsstrudel wegen Kartellverfahren

Stahlgigant Thyssenkrupp muss eine Gewinnwarnung herausgeben. Ein Kartellverfahren wegen möglicher Absprachen belastet den Konzern, der zudem vor einer Aufspaltung steht und seine Spitze jüngst ausgetauscht hat.