„…der darf nicht mehr in den Schengen-Raum einreisen“

Annegret Kramp-Karrenbauer, Anwärterin auf den CDU-Parteivorsitz, fordert einen strengeren Umgang mit straffälligen Asylbewerbern. Nationale Einreisesperren nach Straftaten sollen für den gesamten Schengenraum gelten. Zudem kritisiert sie ihre eigene Partei.