Erste Opfer des Handelskrieges mit China – Absatz um 94 Prozent eingebrochen: Haushohe Sojabohnen-Berge verrotten in den USA

Die Sojabohnen-Industrie in den USA steht vor dem Aus. Einst allein wegen der Nachfrage aus China aufgebaut, fehlt den Landwirten seit Beginn der Strafzölle die Lebensgrundlage. Die diesjährige Ernte verrottet – und eine nächste gibt es vielleicht nicht.Von Autor Christoph Sackmann