„Die Höhle der Löwen“ – Eine Million für Mini-Inhalator: So ging es für „aspUraClip“ danach weiter

Bevor sie zu „Die Höhle der Löwen“ kamen, hatten Wolfgang Kleiner und Vinh-Nghi Tiet bereits selbst über eine Million Euro in „aspUraClip“ gesteckt. So sehr waren sie von ihrem Mini-Inhalator überzeugt. In der Show holten sie dann auch Carsten Maschmeyer und Ralf Dümmel an Board. FOCUS Online weiß, wie es nach dem Pitch weiterging.Von FOCUS-Online-Autor Martin Hogger