100 Anti-Merkel-Protestler gegen 2000 Gegendemonstranten

500 Menschen waren zu einer Anti-Merkel-Kundgebung am Mittwoch in Hamburg angemeldet – am Ende kamen 100. An einer Gegendemonstration beteiligten sich 2000 Personen. Hamburgs Polizei und die Bundespolizei trennten beide Gruppen