Das Schiff, das Salvinis Pläne durchkreuzt

Seit Italien seine Häfen für Seenotretter geschlossen hat, fahren keine Hilfsschiffe auf dem Mittelmeer. Eines sticht dennoch in See: Die „Mare Jonio“ rettet Ertrinkende mit einem Kniff, gegen den selbst Matteo Salvini machtlos ist.