Wuppertal – Kleine Tuana (2) war mit Verletzungen übersät: 13 Jahre Haft für den Freund der Mutter

Der Körper der kleinen Tuana war mit Verletzungen übersät. Die letzten Stunden vor ihrem Tod waren ein Martyrium, sagt der Staatsanwalt. Für ihren Mörder ging das Gericht über die Jugend-Höchststrafe von zehn Jahren hinaus.