Materie in Schwarzen Löchern – Kurz vor seinem Tod geschrieben: Jetzt wurde Hawkings letzte Schrift veröffentlicht

Kollegen von Stephen Hawking haben dessen letzte wissenschaftliche Arbeit veröffentlicht. Darin geht es um das so genannte Informationsparadox. Dahinter steht die Frage, was geschieht, wenn Materie in ein Schwarzes Loch fällt. Sie beschäftigte den verstorbene Physiker 40 Jahre lang.Von Focus Magazin-Autor Michael Odenwald