Hausdurchsuchungen bei AfD-Jungpolitikern in Bayern

Nach einer umstrittenen Aktion vor der CSU-Zentrale sind die Wohnungen von Mitgliedern der AfD-Jugendorganisation durchsucht worden. Der Vorwurf ist Sachbeschädigung. Der Chef der Jungen Alternative spricht von einem „Skandal“.