Wenn die AfD versucht, den Koran zu deuten

Die AfD stellt im Bundestag einen Antrag, um die Verbreitung von im Koran enthaltenen „gesetzeswidrigen“ Inhalten zu verhindern. Wie, lässt sie offen. Die FDP vermutet dahinter den Versuch, indirekt ein Verbot der muslimischen Schrift zu fordern.