Rodrigo Alves – Briten-Ken in Berlin festgenommen – in Pass nicht wiederzuerkennen

Rodrigo Alves hat bereits mehr als 400.000 Euro für Schönheitsoperationen ausgegeben, legte sich dutzende Male unters Messer. Sein Ziel: Er will aussehen wie Barbies Freund Ken. Dazu hat er sich neben zahlreichen Nasen- und Wangenkorrekturen auch ein künstliches Sixpack zugelegt.