Die Populisten sind gekommen, um zu bleiben

Anstatt über die Triumphe von Populisten wie Bolsonaro, Strache und Orbán zu verzweifeln, wäre es besser, nach den Ursachen des liberaldemokratischen Desasters zu forschen. Es gibt ein Zauberwort, das sämtliche Erfolge verbindet.