UN erhebt schwere Vorwürfe – Chinesen halten mehr als eine Million Muslime in Lagern fest

In Xinjiang geht China mit zunehmender Härte gegen das muslimische Volk vor. Laut UN habe sich die Provinz in „ein massives Internierungslager“ verwandelt. Die Staatsmedien des Landes sprechen von einem komplizierten Thema.