EM mit turkisierten Athleten – man stelle sich vor, Özil hieße Oswald

Türkische Leichtathleten bei den Europameisterschaften in Berlin sind meist Afrikaner oder Jamaikaner, deren Namen turkisiert wurden. Die Heuchelei bei der Instrumentalisierung des Spitzensports erinnert an den Fall Özil.