Das schmutzige China-Geschäft von Ronaldos Berater in England

Beim englischen Aufsteiger Wolverhampton spielen fast genauso viele Portugiesen wie bei Benfica oder Porto. Der Grund: Eine dubiose Kungelei zwischen chinesischen Besitzern und Ronaldo-Berater Mendes.