Wahlen in Simbabwe 2018 – Ich war wählen: Schikane, Chaos und es riecht nach Manipulation

Die langersehnten historischen Wahlen in Simbabwe haben endlich stattgefunden. Die Stimmen werden derzeit ausgezählt. Es ist weiterhin ein enges Rennen zwischen dem Oppositionellen Nelson Chamisa der MDC-Alliance und „dem Krokodil“ Emmerson Mnangagwa der Regierungspartei Zanu. Von FOCUS-Online-Gastautorin Fungisai Sithole