Mönchengladbach will sich offenem Brief an Merkel nicht anschließen

Düsseldorf, Köln und Bonn bieten Kanzlerin Angela Merkel in einem offenen Brief an, gerettete Flüchtlinge aus dem Mittelmeer aufzunehmen. Mönchengladbachs OB Hans Wilhelm Reiners will nicht mitmachen – eine Stadt in Bayern schon.