Bomben auf deutsche Städte – ein Kriegsverbrechen?

Waren die Luftangriffe der Alliierten auf deutsche Städte legitimes Mittel im totalen Krieg, den Hitler begonnen hatte – oder Kriegsverbrechen? WELT-Autor und Historiker Sven Felix Kellerhoff steht ab 14 Uhr den WELTplus-Lesern Rede und Antwort. Stellen Sie jetzt Ihre Fragen.