Schweizer Matterhorn – Nach 64 Jahren: Verschollener Skifahrer dank Facebook-Post endlich identifiziert

Henri Le Manse galt seit 64 Jahren als spurlos verschwunden. Der Franzose ist an seinem Geburtstag im März 1654 zu einer Tour vom Schweizer Matterhorn aufgebrochen und nie mehr zurückgekommen. Jahrelang suchte seine Familie und die Polizei nach Spuren, doch ohne Erfolg. Gleichzeitig lag seit 2005 eine unidentifizierte Leiche bei der italienischen Polizei. Erst jetzt wurde ein Zusammenhang hergestellt – dank eines Posts der Polizei auf Twitter.