Firmen senken Preise in den USA nach Trumps Tadel – Unions-Mann kritisiert Wirtschaftsbosse: „Konzerne kuschen vor halbstark agierendem Präsidenten“

Donald Trump droht – und die Pharmakonzerne machen Zugeständnisse. Nachdem schon vor einigen Wochen amerikanische Firmen erklärt hatte, dass sie auf Erhöhungen in den USA verzichten oder sogar Preissenkungen planen, sind jetzt auch deutsche Pharmakonzerne eingeknickt. Aus der europäischen Politik kommt harsche Kritik.