Schiff mit 400 Menschen an Bord treibt im Mittelmeer – Erneuter Streit zwischen Italien und Malta wegen Flüchtlingsschiff

Italien und Malta streiten erneut über die Zuständigkeit für ein Flüchtlingsschiff, das im Mittelmeer zwischen dem Inselstaat und der italienischen Insel Lampedusa treibt. Italiens Innenminister und Vize-Regierungschef Matteo Salvini sagte am Freitag, er werde dem Schiff mit mehr als 400 Menschen an Bord nicht erlauben, in einem italienischen Hafen anzulegen.