Verbrechen, die Aufsehen erregten – Adolf Seefeld tötete mit Hypnose: „Onkel Tick Tack“ brachte mindestens zwölf Jungen um

Viel ist nicht bekannt über die Taten von Adolf Seefeld. Er soll zwischen 1933 und 1935 mindestens zwölf Jungen ermordet haben. Vielleicht waren es auch seit 1893 bis zu 30. Aber wie er seine Opfer ermordet hat und warum – das wurde nie wirklich aufgeklärt. Trotzdem starb er unter dem Fallbeil.Von FOCUS-Online-Autor Armin Fuhrer