Afghane litt vor Suizid monatelang an psychischen Problemen

Der Afghane, der sich in Kabul das Leben genommen hat, soll wegen psychischer Probleme in Deutschland in Behandlung gewesen sein. Behörden verteidigen die Abschiebung: Es habe keine Anzeichen einer Suizidgefahr gegeben.