Unterfunktion erhöht Risiko dramatisch – Neuer Ansatz bei Depressionen: Bei fast jedem zweiten könnte Schilddrüse Ursache sein

Der Einfluss der Schilddrüse auf die Psyche ist schon länger bekannt. Jetzt konnten deutsche Wissenschaftler nachweisen, dass eine Unterfunktion des Organs das Risiko von Depression um mehr als das Dreifache steigert. Die Erkenntnis sorgt für neue Therapie-Ansätze.