Göttingen – Kleiner Junge stirbt nach Gewalttaten – Eltern unter Verdacht

Ein sechs Monate altes Baby ist in Göttingen an den Folgen wiederholter schwerer Gewalttaten gestorben. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur erlitt der kleine Junge zahlreiche Knochenbrüche, unter anderem am Schädel.