Honecker erholte sich beim Töten im Wald

Im Forst bereitete Honecker den Sturz Ulbrichts vor. Für die Jagd wandte er Millionen auf und brach Sitzungen ab. Wie der SED-Chef im Wald zu einem anderen Menschen wurde, zeigt jetzt ein Historiker.