Verwirrung über möglichen neuen Luftangriff

In der Nacht wurde Syriens Flugabwehr in Alarmbereitschaft versetzt. Israelische Raketen sollen gesichtet worden sein. Am Ende ein Fehlalarm. Währenddessen bemüht sich die EU um eine diplomatische Lösung des Konflikts.