Silber-Schatz auf Rügen – Der 13-jährige Finder der Blauzahn-Münzen geht leer aus

Der 1000 Jahre alte Silberschatz, den Hobbyforscher auf der Ostseeinsel Rügen gefunden haben, ist archäologisch von großer Bedeutung. Die Münzen und Schmuckstücke stammen aus der Zeit des Dänen-Königs Harald Blauzahn. Ein 13-Jähriger hatte den Schatz durch Zufall entdeckt und die Experten verständigt. Finderlohn bekommt er wohl keinen, doch er ist auch so zufrieden.