Schwere Vorwürfe gegen Hamburger Herzzentrum

Der Geschäftsführer des Medizinischen Versorgungszentrums soll massiven Druck ausgeübt und ein tägliches Mindestsoll an Untersuchungen vorgeschrieben haben. Die Leitung weist dies entschieden zurück.