Razzia gegen Rechtsextremisten in drei Ländern

Wegen des Verdachts der Gründung einer rechtsterroristischen Vereinigung ließ die Bundesanwaltschaft Wohnungen in mehreren deutschen Städten durchsuchen. Die Tatverdächtigen hatten offenbar Anschläge in Erwägung gezogen.