Metzingen – Stammtisch für unsere Leser

Wie lässt sich in Metzingen eine Balance zwischen Auto- und Radverkehr finden? Braucht es weitere Parkplätze und besser ausgebaute Radwege? Wie kann der zunehmende Verkehr aus der Innenstadt herausgehalten werden? Und wer sollte in Metzingen welchen Hebel umlegen, damit die Stadt an Brückentagen nicht aus allen Nähten platzt, aber sonntags mitunter wie ausgestorben wirkt? Um diese Fragen soll es beim ersten Leserstammtisch unserer Zeitung an diesem Mittwoch, 18. April, ab 19 Uhr im Gasthaus „Rose“ in Metzingen gehen.