Mehr als 1000 Jahre alt – Silber im Ackerboden: Wer bekommt den auf Rügen entdeckten Blauzahn-Münzschatz?

Der 1000 Jahre alte Silberschatz, den Hobbyforscher auf der Ostseeinsel Rügen gefunden haben, ist archäologisch von großer Bedeutung. Die Münzen und Schmuckstücke stammen aus der Zeit des Dänen-Königs Harald Blauzahn. Ein 13-Jähriger hatte den Schatz durch Zufall entdeckt und die Experten verständigt. Finderlohn bekommt er wohl keinen, doch er ist auch so zufrieden.