Müll, Ratten und Chaos – Unbewohnbares „Horror-Haus“ in Berlin-Wedding geräumt

Kein fließend Wasser, dafür Müll, Ratten und Chaos: Der Berliner Bezirk Mitte hat ein schon länger wegen Verwahrlosung bekanntes Haus im Wedding räumen lassen. 42 Menschen, darunter zwei Kinder, mussten am Montagvormittag ihre Wohnungen verlassen.