Radikal Rechte und radikal Linke wollen gar nicht miteinander reden

Die Buchmesse hat radikal rechte Verlage unter Verweis auf den Wettbewerb richtigerweise zugelassen. Und dennoch gab es keinen Diskurs. Sondern bloß Tumulte. Woran liegt das?