Rechnungshof kritisiert EU-Finanzhilfen an die Türkei

Die Gelder seien nicht an ausreichende Bedingungen geknüpft worden. Außerdem seien die Finanzhilfen nicht in die Stärkung der Pressefreiheit oder der Unabhängigkeit der Justiz in der Türkei investiert worden.