Personalwechsel im Kanzleramt – Merkel besetzt Geheimdienst-Posten neu – Sicherheitsbehörden skeptisch über „Greenhorns“

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat laut FOCUS zwei neue Spitzenbeamte für die Koordination der deutschen Geheimdienste ausgewählt: Johannes Geismann, bislang Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, und Bernhard Kotsch, stellvertretender Büroleiter der Regierungschefin. Dies erfuhr FOCUS zuverlässig aus dem Kanzleramt.Von Focus Magazin-Reporter Josef Hufelschulte