Ärger um Milliarden-Projekt – Slowenischer Premier Cerar tritt zurück

Sloweniens Premier Miro Cerar hat seinen Rücktritt erklärt. Das berichtet die Nachrichtenagentur „Reuters“. Demnach begründete Cerar seinen Schritt mit der Entscheidung des Obersten Gericht zu einem Referendum über ein eine Milliarde Euro teures Eisenbahnprojekt.