Psychologe erklärt – „Ein gesunder Mensch hört auf, wenn Blut fließt“: Warum Jugendliche töten

Es passiert in letzter Zeit vermehrt: Jugendliche töten Gleichaltrige mit Messerstichen. Der renommierte Jugendpsychologe Ralph Schliewenz erklärt, was die jungen Täter zum Zustechen treibt – und warum die immer stärkere Bewaffnung zum eigenen Schutz keine Lösung ist.Von FOCUS-Online-Autorin Brigitte Rohm