Erste GroKo-Krise beigelegt – SPD gibt nach und verzichtet auf Provokation der Union beim Lebensschutz

Der Start der großen Koalition stand unter keinem guten Stern. Die SPD hatte vor, mit Grünen, Linken und FDP gegen die Union zu stimmen, um das Werbeverbot für Abtreibungen zu kippen.Von FOCUS-Online-Korrespondentin Martina Fietz