Bremerhaven – Brandserie in Bremerhaven: Staatsanwaltschaft wirft 15-Jährigem versuchten Mord vor

Die Staatsanwaltschaft ist sicher: Ein 15-jähriger Deutscher ist für fünf Wohnungsbrände im Bremerhavener Stadtgebiet verantwortlich. Deshalb hat sie jetzt Anklage erhoben. Der Vorwurf unter anderem: Versuchter Mord in Tateinheit mit Brandstiftung an der Wülbernstraße in Lehe. Damit droht dem Jugendlichen eine hohe Freiheitsstrafe.