Bremerhaven – Brandserie in Bremerhaven: Staatsanwaltschaft wirft 15-Jährigem versuchten Mord vor

Die Staatsanwaltschaft ist sicher: Ein 15-jähriger Deutscher ist für fünf Wohnungsbrände im Bremerhavener Stadtgebiet verantwortlich. Deshalb hat sie jetzt Anklage erhoben. Der Vorwurf unter anderem: Versuchter Mord in Tateinheit mit Brandstiftung an der Wülbernstraße in Lehe. Damit droht dem Jugendlichen eine hohe Freiheitsstrafe.

  • Wendy Breachlove

    Es wäre interessant zu wissen ob der Täter Migrationshintergrund hat, denn es ist verdächtig, wenn explizit Deutscher genannt wird, bei Ausländern aber immer nur „Mann“ oder wie in diesem Fall Jugendlicher!