Vieles ist neu in Niedersachsen, aber nicht alles ist frisch

Bei der ersten Parlamentssitzung einen Monat nach der Landtagswahl wird deutlich: Die Präsidentin ist zwar neu, die Verhältnisse bleiben aber alt. In Hannover kann der Fortschritt eine Schnecke sein.