Schlüchtern – Investoren nehmen 16 Mio. Euro für Gesundheitszentrum in die Hand

Vor drei Jahren hatte der Baustoffhändler Bau King seine Niederlassung in der Elmer Landstraße in Schlüchtern geschlossen. Auf dem 1,5 Hektar großen Knothe-Areal soll nun ein interdisziplinäres Gesundheits- und Bewegungszentrum und ein Haus für betreutes Wohnen entstehen. Dies machten Bürgermeister Matthias Möller, Architekt und Grundstücksbesitzer Carsten Kulbe und Orthofit-Gesellschafter Eugen Leibman bei einem Pressegespräch am Montagmittag publik. Für die beiden Projekte nehmen die Investoren rund 16 Millionen Euro in die Hand.