Mindestens sechs Tote – Junge sprengt sich in Diplomatenviertel von Kabul in die Luft

Der Attentäter soll nur zwölf oder 13 Jahre alt gewesen sein. Am Dienstagabend tötet er auf einem Bürgersteig im Kabuler Diplomatenviertel mindestens fünf Menschen. Es ist der 17. große Anschlag in der afghanischen Hauptstadt in diesem Jahr.