Japanischer TV-Sender meldet 200 Tote in Nordkorea

Ein Atomtest in Nordkorea hat im September möglicherweise 200 Menschen das Leben gekostet. Das berichtet ein japanischer TV-Sender. Auf einem Testgelände war ein Tunnel eingestürzt.