Flieden – Ökumenische Kundgebung: Wenn der Pfarrer mit der E-Gitarre missioniert

Am Reformationstag stehen traditionell die Person Martin Luther und die protestantischen Glaubenssätze im Vordergrund. Im Königreich Flieden hat man sich im Jubiläumsjahr für einen ökumenischen Ansatz entschieden: Bei der Christus-Kundgebung am Dorfplatz legten evangelische und katholische Christen gemeinsam Zeugnis von ihrem Glauben ab, Pfarrer Biehn griff zur spirituellen Erbauung selbst in die Saiten.