Ein Körper, Schaumreste im Waschbecken, dazu ein kurzer Satz

Seltsame Fotos, flankiert von leichter Poesie: Kann es sein, dass ausgerechnet Instagram der Inkubator einer neuen Literatur ist? Eine Begegnung mit der 30 Jahre alten New Yorker Autorin Lara Konrad.