Dortmund – Schneller und sicherer: U43 wird zwischen Brackel und Asseln zweigleisig

Die Dortmunder Stadtwerke haben 8,8 Millionen Euro vom Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) bekommen. Mit dem Geld sollen sie den 1,2 Kilometer langen Streckenabschnitt der Linie U43 zwischen Brackel und Asseln zweigleisig ausbauen. Die Strecke wird damit sicherer und die Fahrzeit kürzer.