Dänischer Erfinder Madsen gesteht Zerstückelung von Journalistin

Madsen sagte laut Polizei, Wall sei in dem U-Boot an einer Kohlenmonoxid-Vergiftung gestorben, während er an Deck gewesen sei. Er habe gestanden, die Leiche zerstückelt und in die Køge-Bucht bei Kopenhagen geworfen zu haben.