Dortmund – Hauptbahnhof: Mitarbeiter der Toilettenanlage begrabscht Frau im Intimbereich

Ein 49-jähriger Mitarbeiter der Toilettenanlage am Dortmunder Hauptbahnhof hat seinen Job auf übelste Weise ausgenutzt. Er sperrte eine verschlossene Toilettenkabine auf, in der sich eine 23-jährige Frau befand. Dann fasste der Mann ihr in den Schritt und an die Brust.