Schadstoffe im Blut nachweisbar – Risiko für Passagiere und Crew: Wie Kabinenluft im Flieger uns krank machen kann

Die gefilterte Luft im Flugzeug gilt als besonders sauber. Aber immer wieder schleichen sich gefährliche Dämpfe ein. Eine ZDF-Dokumentarfilm ist den Risiken für die Gesundheit nachgegangen.

  • Die Luft im Flugzeug ist eben NICHT gefiltert. Darin liegt ja gerade das Problem. Erst in einem zweiten Durchgang (sozusagen) wird der teil der Luft der rebzirkuliert durch einen heia Filter geleitet. der ist aber nicht in der Lage die Giftstoffe aus dem vollsynthetischen Triebwerksölen, Hydraulikflüssigkeiten und sonstigen luftfahrtspezifischen Stoffen (z.B. Enteisungsmittel) herauszufiltern.